Argentinien

Tag 340

Las Flores

KM 51115

Von San Pedro de Atacama fahren wir über den Paso de Jama nach Argentinien. Es geht an der Grenzstation vorbei, an der wir eingereist sind, und fahren somit wieder hoch auf 4600 m. Die Landschaft ist Mal wieder super, die Höhe macht den Motorrädern jedoch Probleme. In einem kurzen Abschnitt haben wir alle gleichzeitig Leistungsverlust, bis wir wieder an eine ebene Stelle kommen.

Die Einreise nach Argentinien ist kein Problem. Wir haben nur Pech gleichzeitig mit einem Reisebus abgefertigt zu werden und müssen so etwas länger warten.

In Susques fahren wir zuerst zum Geldautomaten und besorgen uns Bargeld. Dann checken wir schon in ein Hotel ein und lassen es uns mit unserem ersten argentinischen Abendessen gut gehen.

Der Weg nach Salta am Tag darauf führt uns erst über gerade Strecken und durch eine kleine Salzwüste und dann über Hügel und vorbei an farbigen Bergen.

Die letzten 30 Kilometer bis nach Salta fahren wir über eine extrem schmale (4m) und kurvige Straße. In jeder Linkskurve hat man Angst, dass der Gegenverkehr einem ins Gesicht fährt. Aber die Strecke ist einzigartig und macht unglaublich Spaß.

GoPro Video (Rohmaterial):

In Salta gehen wir wieder Steak essen und übernachten in einem Hostel. Da es jedoch am nächsten Tag regnet, entscheiden wir uns einen Tag länger zu bleiben.

Morgens gehen wir die obligatorische Haftpflichtversicherung besorgen. Nach zwei Stunden Dokumente ausfüllen, bekommen wir im Versicherungsbüro einen Versicherungsnachweis, der jedoch erst gültig ist, sobald wir ihn in einem speziellen Laden bezahlt haben.

Diese Läden sind jedoch immer sehr gut besucht, da viele Unternehmen diese sichere Bezahlungsmethode benutzen, um nicht persönlich das Bargeld einnehmen und verwalten zu müssen. Wir schieben die Bezahlung erstmal auf den nächsten Tag. Jesse, Alex und Jörn bezahlen es dann auch, ich bin jedoch zu faul und zu geizig, für die acht Tage, die ich noch in Argentinien bin, 20€ für die Versicherung zu bezahlen. Die anderen Drei bleiben länger in Argentinien und so macht es für sie mehr Sinn.

Danach verlassen wir Salta und fahren durch ein unglaubliches Tal am Rio Las Conchas Richtung Süden. Man schaut nach links und rechts und staunt immer wieder über diese spektakuläre Landschaft.

Aber hier kommt auf 50 Kilometer schöner kurvige Strecke circa 100 km an gerader Straße durch weite Ebenen. So genießen wir die Berge und warten auf den Geraden wieder auf die nächste Bergkette.

GoPro Video von Jörn (Rohmaterial):

Am nächsten Tag müssen wir sogar 300 km gerade Straßen von Belén bis zum Fluss Miranda fahren, bis es für 30km kurvig durch die Berge geht.

Hier machen wir eine schöne Mittagspause und fahren dann nach Villa Unión.

Vor Villa Unión hatten wir eine Abkürzung zum Nationalpark Talampaya genommen, doch da die letzte Tankstelle vor dem Nationalpark kein Benzin mehr hatte, mussten wir wieder 30 km zurück in die nächste Stadt, damit wir im Nationalpark nicht in Probleme geraten.

Der Nationalpark bietet jedoch wieder nur gerade Strecken. Wir hatten uns aber auch dagegen entschieden in den Provincial Ischigualasto Park zu gehen, um Dinosaurier Fossilien zu sehen.

Wir fahren weiter über San Juan und dann über kleinere Straßen zum Stausee Cuesta del Viento, der so extrem windig ist, dass Jörn bei einem Aussichtspunkt das Gleichgewicht verliert und fällt. Kein Wunder, dass dieser Ort unter Windsurfern beliebt ist.

Dann fahren wir weiter zu unserem Tagesziel Las Flores, ein kleiner Ort mit mehreren Unterkünften an einer herbstlichen Landstraße. Während die anderen ins Hotel einchecken, fahre ich noch einmal los, um Fotos von einer schönen Allee zu machen. Diese Fotos sollten mir aber später zusammen mit meinem Handy geklaut werden und so habe ich sie nun leider nicht mehr. Danach bin ich dann noch kurz zur Tankstelle gefahren, um meinen Reifendruck zu prüfen. Was nicht ganz so verlief, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s